Parkhäuser und Tiefgaragen

Herzog + Partner als Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner plant und betreut seit über 25 Jahren erfolgreich eigenständig und mit festen Planungspartnern den Neubau und die Planung von Instandsetzungsmaßnahmen von Parkhäusern und Tiefgaragen für die Industrie und das Gewerbe, für die öffentliche Hand und für Privatkunden.

Wir bieten unseren Kunden das komplette Leistungsbild der Bauplanung von Parkbauten, das vollständige Leistungsbild der Instandhaltungsplanung von der ersten Untersuchung, über die Instandhaltungsplanung und Bauleitung und die laufenden Überwachung von Parkbauten an.

Planung von Parkneubauten

Bauplanung im Sinne der HOAI für die Objektplanung, die Tragwerksplanung, Entwässerungs- und Haustechnikplanung für Parkhäuser und Tiefgaragen und Unterstützung der Einbindung von Verkehrsleitplanern.

  • Variantenuntersuchungen und Ausarbeitung der optimalen Gesamtlösung
  • Standortbezogene Optimierung der Gebäudekubatur
  • Optimierung der Erschließung und der optimalen Stellplatzausnutzung
  • Ausarbeitung einer sicheren und leistungsfähigen Pkw- und Fußgängerleitplanung
  • Beratung in der Farbgestaltung unter Einbindung auftraggeberspezifischer Vorgaben
  • Ausarbeitung von baubezogenen Wirtschaftlichskeitsbetrachtungen
  • Sicherstellung Wartungs- und Instandhaltungsfreundlichkeit zur Reduzierung der Bauunterhaltskosten

Planung von Instandsetzungsmaßnahmen von Parkbauten

Für den Erfolg einer Betoninstandsetzung ist die Analyse und Beurteilung sowie die Planung und Überwachung durch einen sachkundigen Planer eine zwingende Voraussetzung, was wir Ihnen garantieren können.

 

Gutachten, Bestandsaufnahme und Analytik

  • Erstellung von Schadensgutachten
  • Schadenskartierung mit visuellen Prüfungen inkl. Foto- und Messwertdokumentation
  • Einsichtnahme in die Bestandsunterlagen und in die statischen Berechnungen
  • Berücksichtigung der Vorgeschichte, der Art der Nutzung und der spezifischen Beanspruchungen
  • Messtechnische Untersuchungen und labortechnische Analysen
  • Prüfung der statisch relevanten Bauteile

Beurteilung und Konzeptfindung

  • Festlegung der Schadenstypen
  • Ermittlung der Schadensursachen
  • Beschreibung der Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Standsicherheit
  • Bewertung der Sanierungsdringlichkeit
  • Entwicklung eines Instandsetzungskonzepts unter Berücksichtigung der Kriterien "Wirtschaftlichkeit" und "Dauerhaftigkeit"
  • Ausarbeitung von Sanierungsvarianten und Bewertung
  • Erstellung der Grobkostenschätzung
  • Unterstützung des Bauherren bei der Entscheidungsfindung

Instandsetzungsplanung

Nach der Entscheidung des Auftraggebers für ein Instandhaltungskonzept, können die Maßnahmen geplant, ausgeschrieben und vergeben werden.

  • Ausarbeitung der detaillierten Instandsetzungsplanung
  • Erstellen der notwendigen Ausführungsunterlagen
  • Ausarbeitung eines zeitlichen Ablaufplans
  • Festlegung der Arbeitsverfahren, Materialsysteme und auszuführenden Leistungen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Erstellung einer Kostenberechnung nach DIN 276
  • Beratung bei der Auswahl der Fachunternehmen und Mitwirkung bei der Vergabe

Bauüberwachung

  • Überprüfung der Ausführungen auf Übereinstimmung mit dem Instandsetzungskonzept
  • Überwachung der Leistungen der ausführenden Unternehmen durch regelmäßige Kontrolle
  • Qualitätskontrollen
  • Rechnungsprüfung
  • Abnahme

Betreuung von Parkbauten

Nach Abschluss der Arbeiten sollten die instand gesetzten Parkbauten weiter beobachtet werden um kostenintensive Instandsetzungsmaßnahmen zu verhindern.

  • Regelmäßige Inspektionen der Bauteile und Gebäude in Anlehnung an die Regelungen der DIN 1076 mit Bauwerksbesichtigungen und Bauwerksprüfungen
  • Ausarbeitung und Überwachung von Wartungsplänen
  • Vorbereitung der Vergabe und Betreuung der Wartungs-/Instandhaltungsmaßnahmen
  • Erstellen eines Bauwerksbuches
  • Betreuung der Wartungsarbeiten der ausführenden Firmen

Referenzen

Instandhaltungsplanungen, Sanierungen

Universität Mannheim, Mannheim

Parkhaus ehem. Boehringer, Mannheim

Parkhaus Bopp und Rheuter, Mannheim

Tiefgarage, Treuhand Dr. Jung, Ludwigshafen

Tiefgarage, IHK, Mannheim

Parkhaus, ABB Immobilien GmbH, Mannheim

Tiefgarage Friedrichstrasse, Parkhausbetriebe Stadt Worms

Parkhaus am Dom, Parkhausbetriebe Stadt Worms

Tiefgarage Ludwigsplatz, Parkhausbetriebe Stadt Worms

Parkhaus Am Theater, Parkhausbetriebe Stadt Worms

Parkhäuser, SAP, Standorte Deutschland

Parkhäuser, BASF, Ludwigshafen

Parkhaus, WEG Rehbacher, Neuhofen

Parkhaus Wilhelmstraße, Stadt Lampertheim

Tiefgarage Klemmhof, Neustadt

Parkhaus, Bugert GmbH, Nellingen

Instandsetzung Tiefgarage, Agaplesion, Ulm

Tragwerksplanung, Beratung, Gesamtplanungen

Neubau Tiefgarage Rosengarten, M:Con, Mannheim

Neubau Tiefgarage N1, Stadt Mannheim, Mannheim

Neubau Tiefgarage U2, Mannheimer Parkhausbetriebe, Mannheim

Umbau Tiefgarage Wasserturm, Mannheimer Parkhausbetriebe, Mannheim

Neubau Parkhaus, SAP Arena, Mannheim

Neubau Tiefgarage Reissmuseum, Stadt Mannheim, Mannheim

Gesamtplanung Parkhausneubau, SAP SE, Walldorf

Gesamtplanung Parkhausneubau, SAP SE, St.-Leon Rot

Parkhausneubau, Einkaufszentrum, Filderstadt

Instandhaltungsplanung Tiefgarage Rosengarten, M:Con, Mannheim

Neubau Parkhaus, BG Klinikum, Tübingen

Parkhaus N7, Heinrich Vetter Stiftung, Mannheim